google-site-verification: googlef1c56a46a034a566.html

Fahrschule Heckmann


Direkt zum Seiteninhalt

Klasse C

Führerscheinklassen

Kraftfahrzeuge mit über 3.500 kg Gesamtmasse
Beinhaltet die Fahrerlaubnissklasse C1
Nur mit Vorbesitz der Klasse B möglich
Ab 18 Jahre - mit Grundqualifikation im Sinne des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz, bei Ausbildung zum Berufskraftfahrer, zur Fachkraft im Fahrbetrieb oder vergleichbare Berufe
Ab 21 Jahre
Befristung der Besitzdauer auf 5 Jahre, anschl. erneute ärztliche Untersuchung und augenärztliches Gutachten.
Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A, A1 und A2 - mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg). Kraftomnibusse im Inland über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse ohne Fahrgäste - gegebenenfalls mit Anhänger -, nur zur Überprüfung des technischen Zustandes des Fahrzeugs oder der Überführung an einen anderen Ort. Der Einsatz in der gewerblichen Güterbeförderung unter 21 Jahren ist nur bis 7,5 t zGM. einschl. eines Anhängers zulässig (EWG 3820/85 Art. 5).

Sie benötigen für den Führerscheinantrag:

  • Biometrisches Passbild
  • Ärztliches Zeugnis
  • Augenärztliches Zeugnis/Gutachten
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)

Theoretische Ausbildung
mit Vorbesitz der Klasse B

  • 6 Doppelstunden Grundstoff
  • 10 Doppelstunden Zusatzstoff


mit Vorbesitz der Klasse C1 oder D1

  • 6 Doppelstunden Grundstoff
  • 4 Doppelstunden Zusatzstoff


mit Vorbesitz der Klasse D

  • 6 Doppelstunden Grundstoff
  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff

Praktische Ausbildung
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (die Anzahl der Fahrstunden richtet sich ganz nach Können und Leistung)

mit Vorbesitz der Klasse B

  • 5 Std. Überland
  • 2 Std. Autobahn
  • 3 Std. Nacht


mit Vorbesitz der Klasse C1

  • 3 Std. Überland
  • 1 Std. Autobahn
  • 1 Std. Nacht



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
google-site-verification: googlef1c56a46a034a566.html